Interview mit Prof. TCM (Univ. Yunnan) Li Wu und Dr. Natalie Lauer über Heilsteine

Caroline Baronin de Liser, Prof. Li Wu, Dr. Natalie Lauer.

Caroline Baronin de Liser, Prof. Li Wu, Dr. Natalie Lauer.

„Heilsteine spielen in der TCM eine wichtige Rolle“

Der renommierte TCM-Arzt Li Wu und Dr. Natalie Lauer, die gemeinsam mit Caroline Baronin de Liser den Ratgeber „Chinesische Steinheilkunde“ veröffentlicht haben, vermitteln praktisches Hintergrundwissen über verbreitete Heilsteine und bewährte Tipps für deren Anwendung bei Alltagsbeschwerden und häufigen Erkrankungen: „Edelsteine haben im Laufe ihrer Entstehung Energien angesammelt, die sie an ihr Umfeld abgeben und die heilsam auf Körper, Geist und Seele wirken können. Im ganzheitlichen Heilungsansatz der TCM, die nie nur Symptome behandelt, sondern versucht, die Ursache der Erkrankung herauszufinden und den Fluss der Lebensenergie Qi zu harmonisieren, spielt die Heilsteintherapie eine wichtige Rolle. Für jedes Anliegen gibt es auch einen passenden Stein.“ Mehr von diesem Beitrag lesen

Interview mit dem TCM-Experten Prof. Li Wu über die Organuhr

Prof. Li Wu

Prof. Li Wu

Folge dem Rhythmus der Natur

Der TCM-Experte Prof. TCM (Univ. Yunnan) Li Wu, Autor u. a. des Kompakt-Ratgebers „Organuhr“ und eines erfolgreichen Ratgeber-Taschenbuchs zum gleichen Thema, spricht im Interview über die Bedeutung unseres natürlichen Lebensrhythmus für die Vorbeugung von Krankheiten und die Heilung von Beschwerden: „Früher war es für die Menschen lebenswichtig, dem Rhythmus der Natur und des Kosmos zu folgen. Dieser wird – neben anderen wichtigen Faktoren – in der ganzheitlichen Sichtweise der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) berücksichtigt. Aus der Polarität von Yin und Yang, der Fünf-Elemente-Lehre, der Theorie der zwölf Erdenzweige und zehn Himmelsstämme sowie dem Wissen über die Organe des menschlichen Körpers wurde die ‚Organuhr‘ abgeleitet, die einen hilfreichen Wegweiser für jeden darstellt, der nach seinem Biorhythmus leben und gesund bleiben will.“ Mehr von diesem Beitrag lesen

Interview mit dem TCM-Experten Prof. TCM Li Wu über Schlafstörungen

Prof. Li Wu

Prof. Li Wu

„Schlaf ist lebensnotwendig“

Der TCM-Experte und Heilpraktiker Dr. Li Wu, Autor des Taschenbuch-Ratgebers „Gesunder Schlaf mit TCM“, erklärt im Interview, warum erholsamer Schlaf so wichtig für uns ist und wie das bewährte Heilwissen aus dem Reich der Mitte schnelle Abhilfe bei Schlafproblemen schafft:„Schläft man in der Nacht deutlich weniger als sieben bis acht Stunden, wird sich das Schlafdefizit auf Dauer gesundheitsschädigend auswirken. Unser Organismus benötigt ausreichende Ruhepausen zur Erholung und für zahlreiche Stoffwechselvorgänge. Die TCM bietet mit ihrer ganzheitlichen Herangehensweise und ihren sanften Therapiemethoden optimale Voraussetzungen, um Ein- oder Durchschlafstörungen erfolgreich zu behandeln.“ Mehr von diesem Beitrag lesen

Interview mit dem TCM-Experten Prof. Li Wu über Heilmeditationen

Prof. Li Wu

Prof. Li Wu

„Chinesische Heilmeditationen bringen Yin und Yang ins Gleichgewicht“

Der erfolgreiche Therapeut, Autor und TCM-Experte Prof. TCM (Univ. Yunnan) Li Wu (u. a. „Das Buch der Chinesischen Heilkunst“ und „TCM für jeden Tag“) vermittelt in der „TCM-Box“ auf vier Audio-CDs die wertvollsten Heilmeditationen aus dem Reich der Mitte: „Meditation ist eines der bedeutendsten Vermächtnisse aus der über 3000 Jahre alten Geschichte der Traditionellen Chinesischen Medizin. Chinesische Heilmeditationen führen den Menschen auf einem individuellen Weg zu seiner inneren Balance und bringen Yin und Yang ins Gleichgewicht. So erfahren Körper, Geist und Seele eine deutliche Stärkung, der Meditierende kann wieder aktiv und selbstbewusst über sein Leben und seine Gesundheit entscheiden.“ Mehr von diesem Beitrag lesen

Interview mit dem TCM-Experten Prof. TCM (Univ. Yunnan) Li Wu

Prof. Li Wu

Prof. Li Wu

Leben nach der inneren Organuhr

In seinem Ratgeber „Die Organuhr“ erklärt der TCM-Arzt Dr. Li Wu den Kreislauf der Lebensenergie Qi sowie die Aktivitäts- und Ruhephasen der Organe und stellt wertvolle Akupressur-Behandlungen, Qigong- und Tai-Chi-Übungen und natürliche Heilmittel vor, um Krankheiten vorzubeugen und Beschwerden zu lindern: „Der moderne Mensch hat sich weit von seiner Natur entfernt – zu viel Stress, Arbeit und Termindruck, zu wenig Bewegung und oftmals eine falsche Ernährung führen zu zahlreichen körperlichen und seelischen Beschwerden. Die Organuhr der Traditionellen Chinesischen Medizin gibt hier ein wertvolles Hilfsmittel an die Hand, um den Tagesablauf nach den Bedürfnissen des eigenen Organismus auszurichten und so gesünder, leistungsfähiger und ausgeglichener zu leben. Das Konzept der Organuhr schenkt Gesundheit – Milliarden von Menschen und schon seit mehreren tausend Jahren.“ Mehr von diesem Beitrag lesen

Interview mit dem TCM-Arzt Prof. (Univ. Yunnan) Li Wu

Prof. Li Wu

Prof. Li Wu

Mit TCM entspannt und gesund duch den Tag

„Die Traditionelle Chinesische Medizin kann auf eine jahrtausendelange Geschichte zurückschauen, ist jedoch eine zeitgemäße und praktische Heilmethode. Sie bedient sich der Heilkraft aus der Natur und kann ohne aufwändige und kostspielige Apparate und Medikamente vielfältige Krankheitsbilder behandeln. Gerade bei chronischen oder stressbedingten Erkrankungen ist sie besonders erfolgreich.“ Der TCM-Arzt Prof. (Univ. Yunnan) Li Wu hat in seinem neuen Taschenbuch wertvolle, leicht umsetzbare Tagesprogramme mit Empfehlungen für Heilrezepte, Akupressur, Tai-Chi-, Qi-Gong- und Meditationsübungen sowie Massagen zusammengestellt, sodass auch Vielbeschäftigte in wenigen Minuten viel Gutes für ihre Gesundheit tun können.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Interview mit dem TCM-Arzt Li Wu und dem Apotheker Jürgen Klitzner

Prof. Li Wu und Jürgen Klitzner

Prof. Li Wu und Jürgen Klitzner

Synergien zwischen Ost und West

„Die Kräuterheilkunde der Traditionellen Chinesischen Medizin hat eine jahrtausendealte Tradition, auch das europäische Heilkräuterwissen kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückschauen. Kombiniert man die beiden Heiltraditionen, entstehen wertvolle Synergieeffekte – die chinesischen und die europäischen Heilpflanzen ergänzen sich nicht nur, sondern können sich in ihrer Wirkung gegenseitig verstärken.“ Prof. TCM (Univ. Yunnan) Li Wu und Apotheker Jürgen Klitzner haben gemeinsam jahrelang geforscht und präsentieren nun in ihrem Buch „Heiltees für Körper, Geist und Seele“ über dreihundert wertvolle Teerezepturen aus europäischen und chinesischen Kräutern sowie Mischungen beider Kräuterwelten. Mehr von diesem Beitrag lesen