Interview mit Benimm-Experte Herbert Schwinghammer

Herbert Schwinghammer

Herbert Schwinghammer

Knigge modern: Achtsames und respektvolles Verhalten

Der Ratgeber-Autor und Benimm-Experte Herbert Schwinghammer, Verfasser des Ratgebers „Knigge kompakt“, sieht im gegenseitigen Respekt und achtsamen Umgangston die Basis für ein harmonisches Zusammenleben und vermittelt praktische Tipps für das richtige Verhalten in allen Lebenslagen, u.a. in Beruf und Kommunikation sowie bei Tisch: „Auch wenn heutzutage viel mehr erlaubt ist als vor hundert Jahren, ist es immer noch wichtig, mit den richtigen Umgangsformen und den Regeln für gutes Benehmen vertraut zu sein. Ein sicheres und gefälliges Auftreten ermöglicht ein angenehmes Miteinander in allen Lebensbereichen, öffentlich wie privat; vor allem aber ist es unabdingbar, wenn man beruflichen Erfolg anstrebt.“ Mehr von diesem Beitrag lesen

Advertisements

Interview mit Gertrud und Dr. Norbert Weidinger über Achtsamkeit

Gertrud und Norbert Weidinger

Gertrud und Norbert Weidinger

Hellhörig werden für Körper, Geist und Seele

Dr. Norbert und Gertrud Weidinger haben in ihrem neuen Kompakt-Ratgeber „Achtsamkeit“ zahlreiche elementare Übungen aus verschiedenen spirituellen Traditionen zusammengestellt; ihrer Überzeugung nach erhöht die bewusste Schulung der eigenen Achtsamkeit die Lebensqualität und weist uns in allen Lebenslagen den richtigen Weg: „Übungen in Achtsamkeit machen uns hellhörig für uns selbst – für unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele – wie auch für unsere Umwelt und Mitmenschen. Dadurch wird Achtsamkeit zu einem wertvollen Leitsystem: Sie hilft uns, unser Fühlen und Handeln auf unsere Lebenssituation abzustimmen, schenkt uns in der Hektik und den Anforderungen des modernen Alltags Inseln der Ruhe und Stille. So finden wir zu uns selbst zurück und können über uns hinauswachsen.“ Mehr von diesem Beitrag lesen

Interview mit der Meditations- und Yogalehrerin Anna Elisabeth Röcker

Anna Elisabeth Röcker

Anna Elisabeth Röcker

„Meditation ist ein Nach-Hause-Kommen zu sich selbst“

Die Musiktherapeutin, Heilpraktikerin und Yogalehrerin Anna Elisabeth Röcker, Leiterin von Meditationsausbildungen und Autorin des Ratgebers „Meditation für alle“, empfiehlt für den Einstieg in die eigene Meditationspraxis ein Vier-Schritte-Programm und vermittelt einen großen Fundus an verschiedenen Meditationsanleitungen: „Wenn wir in unserer Mitte ruhen, werden wir insgesamt ausgeglichener und damit letztlich auf allen Ebenen leistungsfähiger. Die positiven Wirkungen regelmäßigen Meditierens sind vielfach belegt. Jeder Mensch, egal aus welcher religiösen Tradition er stammt, kann dadurch neue Gelassenheit und Offenheit finden, er wird sich selbst und die ihn umgebende Welt achtsamer und bewusster wahrnehmen und auch leichter die Herausforderungen und Belastungen des Lebensalltags meistern.“ Mehr von diesem Beitrag lesen

Die Kostbarkeit des Augenblicks

Maike Bauer

Maike Bauer

Maike Bauer: Achtsamkeit erleben

„Wenn Du isst, dann isst Du, wenn Du gehst, dann gehst Du, wenn Du spülst, dann spülst Du.“ Maike Bauer stellt uns Achtsamkeitsübungen für den Alltag vor, die sowohl für den Laien als auch für das Fachpersonal der therapeutischen und spirituellen Prozess- und Wegbegleitung geeignet sind. Die einzelnen Etappen der Übungen illustriert Maike Bauer durch die vielschichtige Weisheit meditativer Erzählungen aus aller Welt und ebenso eindrucksvollen Geschichten aus ihrem Leben. Mehr von diesem Beitrag lesen

Zur Meisterschaft des Lebens

Remo Rittiner

Remo Rittiner

Remo Rittiner: Vertraue dem Meister in Dir

Das neue Buch des bekannten Schweizer Yoga-Therapeuten Remo Rittiner inspiriert durch eine klare, einfache und tiefe Sprache, den inneren Meister, den Satguru, in uns zu entdecken. Mit leichten Übungen, Meditationsanleitungen und Reflexionen zu Alltagssituationen führt er uns durch die fünf Hindernisse über das Jetzt, die Stille und die Klarheit zu unserem höchsten Potential: dem inneren Meister. Mehr von diesem Beitrag lesen