Interview mit Angelika Gräfin Wolffskeel, Susanne Schütte und Kurt Ludwig Nübling über Rosenmedizin

Susanne Schütte, Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg Kurt Ludwig Nübling

Susanne Schütte, Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg, Kurt Ludwig Nübling (v.l.)

Die Rose heilt Haut, Herz und Seele

Angelika Gräfin Wolffskeel, Susanne Schütte und Kurt Ludwig Nübling, Autoren des Ratgebers „Rosenmedizin“, haben ihr großes Wissen über die heilsamen Eigenschaften der Königin der Blumen vereint und vermitteln praktische Tipps für Anbau und Pflege sowie bewährte Rosenanwendungen für 100 häufige Beschwerden: „Die ‚Königin der Blumen‘ gilt in vielen Kulturen als Symbol für Schönheit und Liebe. Sie ist jedoch nicht nur eine oberflächliche ‚Beauty-Queen‘, sondern punktet vor allem durch ihre inneren Werte, die schon seit Jahrhunderten überliefert werden und die auch die moderne pharmazeutische Forschung immer klarer erkennt. Heilkräftige Inhaltsstoffe beruhigen das Herz, schenken der Haut Vitalität und Spannkraft und stärken das Immunsystem, um nur einige der wohltuenden Wirkungen von Rosen oder Hagebutten zu nennen. Dafür will die Rose aber auch sorgsam gepflegt, geliebt und bewundert werden …“ Mehr von diesem Beitrag lesen