Programm zum inneren Wachstum

David Richo

David Richo

David Richo: Der gute Kern in uns

Der international anerkannte Psychotherapeut David Richo legt mit seinem neuen Buch „Der gute Kern in uns – mit Integrität und liebender Güte zu innerem Wachstum“ ein 36-Schritte-Programm vor, wie wir zu den vier Fähigkeiten unserer wahren Natur finden können: Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut.

Der buddhistisch geprägte Autor und spirituelle Lehrer greift dabei auf die Metta-Meditation vom historischen Buddha Siddharta Gautama zurück, die im Buddhismus zu den „Zehn Transzendenten Tugenden“ zählt und eine freundlich-wohlwollende Haltung gegenüber allen fühlenden Wesen einübt. Die positiven Wirkungen der „Liebenden Güte“-Meditation wurden sowohl von der Gehirn-Forschung bestätigt als auch durch zahlreiche kontrollierte psychologische Experimente nachgewiesen. So zeigte eine Studie an der Stanford University, dass schon eine kurze Metta-Meditation von wenigen Minuten im Durchschnitt zu einem Gefühl größerer sozialer Verbundenheit mit und einer positiveren Einstellung gegenüber sich selbst und unbekannten Personen führt.

In 36 Übungen zur Buddha-Natur

In 40 Jahren therapeutischer Praxis hat David Richo ein 36-Schritte-Programm zur Kultivierung unserer besten Seiten entwickelt, dass auf dem Vertrauen basiert, dass jeder Mensch im Grunde gut ist und einen natürlichen Drang besitzt, diese „liebende Güte“ zu manifestieren. Die Übungen sind eine Selbst-Verpflichtung auf ein visionäres Ziel hin (eine Welt der Gerechtigkeit, des Friedens, der Liebe, der Gleichheit und Freiheit) und beruhen darauf, sich selbst bei seinen Gefühlen, Gedanken und Handlungen als nicht zensierender innerer Zeuge zu beobachten und immer wieder zur nackten Wirklichkeit dessen, was in diesem Augenblick geschieht, zurückzukehren

Jedes der 36 Kapitel, die in die sechs Bereiche „Uns selbst wohl tun“, „Unsere Integrität kultivieren“, „Authentisch werden“, „Gemeinschaft mit anderen“, „Die Kunst der Vertrautheit“ und „Über unseren Tellerrand hinaussehen“ unterteilt sind, enthält eine Affirmation, die das Gelesene festigt.

Authentische Kommunikation

Die Übungen in „liebender Güte“ bringen uns auch dazu, uns dreier verbreiterter Gefahren in der Kommunikation bewusst zu werden: zu kritisieren, uns einzumischen und unerbetene Ratschläge zu erteilen. Stattdessen üben wir uns in neugieriger Offenheit und schaffen Vertrauen, indem wir die fünf Aspekte einer reifen Beziehung praktizieren: Aufmerksamkeit für die eigenen und fremden Bedürfnisse, Akzeptanz dessen, was ist, Wertschätzung, die sich in regelmäßigem Feedback und Lob ausdrückt, Zuneigung, die sich auf körperliche Weise manifestiert und Zulassen, das den Raum gibt, der eigenen und der Bestimmung des Partners zu folgen, während wir gleichzeitig darum bitten, unsere Grenzen zu respektieren.

Über den Autor

Der amerikanische Psychotherapeut Dr. phil. David Richo gibt Seminare zu Themen persönlicher und spiritueller Entwicklung und lehrt unter anderem regelmäßig am Esalen Institute, wo bereits Moshe Feldenkrais, Ida Rolf und Fritz Perls ihr Wissen weiter gaben. Seine therapeutische Haltung integriert buddhistische Sichtweisen und die analytische Psychologie und Mystik von C. G. Jung. In seiner Arbeit betont er die Vorteile von Achtsamkeit und liebender Güte. David Richo ist Autor mehrerer Bücher, darunter „Wenn die Vergangenheit allgegenwärtig ist“ und „Fünf Dinge, die wir nicht ändern können“.

David Richo: Der gute Kern in uns
Mit Achtsamkeit und liebender Güte zu innerem Wachstum
WINDPFERD 2013, Broschiert 168 Seiten

Advertisements

Über Oliver Bartsch
Online-Journalist, Multimediaentwickler, Fachjournalist mit Schwerpunkt Psychologie, Komplementärmedizin, alternative Wohn- und Arbeitsformen, regenerative Energien, Klimawandel, Spiritualität. Gestalttherapeut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: