Authentische Ich-Du-Beziehung

David Richo

David Richo

David Richo: Versöhnung mit der Vergangenheit

Der amerikanische Psychotherapeut und Bestsellerautor David Richo legt mit seinem Buch „Versöhnung mit der Vergangenheit – Lösungen für eine glückliche Zukunft“ Übungen vor, wie wir die destruktiven Beziehungs-Muster aus der Vergangenheit ansprechen, durcharbeiten, auflösen und integrieren können. David Richo zeigt uns Schritt für Schritt, wie wir zu authentischen Ich-Du-Beziehungen gelangen, in der es wirkliche Intimität geben kann.

Gefühle, Bedürfnisse und auch unsere Erwartungen sind nirgendwo so stark ausgeprägt wie in unserer Kindheit, emotionale Wunden und Traumata nehmen wir mit ins Erwachsensein und können diese dort oftmals nur unzureichend auflösen. Die Folge ist, dass wir diese Gefühle, Bedürfnisse und Erwartungen, die eigentlich zu unseren Eltern, der Familie, früheren Partnern gehören, auf andere übertragen. Wir übertragen dann auf andere unsere Hoffnung, dass sie sich für uns einsetzen, sowie unsere Erwartung, dass sie all unsere Defizite aus der Vergangenheit ausgleichen, aber auch unsere Verzweiflung darüber, ob die anderen überhaupt wirklich für uns da sind. Das führt zu Gewalt, Neid, Hass und Neurosen.

Ein Ausweg aus diesem Dilemma zwischen Erwartung und Verzweiflung ist der mittlere Weg einer authentischen Ich-Du-Beziehung, indem es wirkliche Intimität geben kann, weil sich eine Herzensverbindung öffnet, die frei ist von Übertragungen. Diesen mittleren Weg, der ein bedingungsloses Ja zu den Gegebenheiten des Lebens beinhaltet, kann jeder Mensch gehen, denn die bedingungslose Liebe ist in jedem Menschen bereits vorhanden.

Die vier Konfliktbereiche des Lebens

Es gibt vier Konfliktbereiche des Lebens, die zu Quellen von Problemen und Übertragungen werden können.

Kommendes und Gehendes: In einem größeren Kontext bezieht sich Kommen auf Geburt und Gehen auf den Tod. Geburt ist der Verlust eines paradiesischen Zustands, aber auch Chance auf Wachstum und Entwicklung. Tod ist zunächst der Verlust einer Verbindung, kann aber auch Chance für einen Neuanfang sein.

Geben und Empfangen: Für das Geben und Empfangen von Liebe ohne Einmischung von Übertragung braucht es die fünf Aspekte Aufmerksamkeit, Annahme, Wertschätzung, Zuneigung und Zulassen.

Angenommen werden und abgelehnt werden: In diesem Paar geht es darum, gemocht/nicht gemocht, geliebt/gehasst oder eingelassen/weggestoßen zu werden. Unser Ego ist weniger neurotisch, wenn es seinen provisorischen Status in einer Welt anerkennt, in der eine der Gegebenheiten lautet, dass wir manchen Menschen wenig bedeuten.

Loslassen und Weitergehen: Im Leben loszulassen und weiterzugehen, kann sich sowohl wie ein Verlust der Verbindung anfühlen, als auch wie ein Verlust dessen, was uns wohl tut. Die Herausforderung besteht darin, das Sicherheitsdenken und die Neugier auszubalancieren, indem wir uns gestatten weiterzugehen und dann zu bleiben, wenn es nötig ist.

Psychologische und spirituelle Arbeit

Das Wesen jeder psychologischen Arbeit ist das Ansprechen, Durcharbeiten, Auflösen und Integrieren des vorliegenden Problems. Darüber hinaus können sich allgemeine Kindheitsübertragungen auch zu spirituellen Einsichten entwickeln, wenn wir anerkennen, dass in uns angeborene und zeitlose Archetypen schlummern, die sich zum Beispiel in dem Archetyp der spirituellen Hilfe zeigen, die Gnade genannt wird. Dieser Gnade können wir uns in der Meditation und Achtsamkeitspraxis nähern.

Über den Autor

Der amerikanische Psychotherapeut Dr. phil. David Richo gibt Seminare zu Themen persönlicher und spiritueller Entwicklung und lehrt unter anderem regelmäßig am Esalen Institute, wo bereits Moshe Feldenkrais, Ida Rolf und Fritz Perls ihr Wissen weiter gaben. Seine therapeutische Haltung integriert buddhistische Sichtweisen und die analytische Psychologie und Mystik von C. G. Jung. In seiner Arbeit betont er die Vorteile von Achtsamkeit und liebender Güte. David Richo ist Autor mehrerer Bücher, darunter „Der gute Kern in uns“ und „Fünf Dinge, die wir nicht ändern können“.

Link zu einer externen QuelleDavid Richo: Versöhnung mit der Vergangenheit
Lösungen für eine glückliche Zukunft
WINDPFERD 2013, Broschiert 304 Seiten

Advertisements

Über Oliver Bartsch
Online-Journalist, Multimediaentwickler, Fachjournalist mit Schwerpunkt Psychologie, Komplementärmedizin, alternative Wohn- und Arbeitsformen, regenerative Energien, Klimawandel, Spiritualität. Gestalttherapeut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: